Category Archives: Kartierung

Kartierung

Hier ist ein Beispiel für eins unserer Tiefenprofile:

IMG_1173kkk

Da es gerade Sommer ist, ist der Teich fast ausgetrocknet.

Von Dominik, Maxi, Tim, Micha und Ben (Gruppe Dirtypipe)

 

Projekt: Biotopvermessung

Wir haben die Vermessung unseres Biotopes behandelt.  Hier ist die Vorgehensweise und die letztendlich gemachten Vermessungen und Werte:

1. Man legt ein rechtwinkliges Rechteck um den Teich. Dieses dient zur Hilfe, dass man das Maßband zur Längenausmessung nicht schief ausrichtet.

2. Nun misst man mit einem Maßband die Länge vom einen Ufer zum anderen (rechter Winkel zum Rechteck und jede 50 cm eine neue Messung). Diese Werte müssen stets notiert werden, da sie zur Skizze des Teiches dienen.

3. Nun muss man die Werte auf ein A4 Papier aufzeichnen (genordet). Maßstab 1:100

4. Jetzt nur noch die Punkte verbinden.

Unsere ausgemessenen Werte:

Flächeninhalt: 134,75 m²                                                                                Umfang: 56,5m

Unsere Umfangsskizze:

 

 

Bild004

von Dominik

Biotop: Messungen

Wir (Gruppe Dirtypipe) haben den Teich in sechs Messlinien unterteilt. Dann haben wir mit dem Messgerät (simple Konstruktion aus zwei Brettern) die Tiefe auf den Linien gemessen und haben mithilfe von Massbänder, die um den Teich lagen, einen X-Wert (Breite des Teiches) genommen und den Y-Wert immer um einen Meter variiert. Der tiefste Punkt den wir gemessen haben war 51cm tief.

schulteichprofil

Auf dem Tiefenprofil haben wir für die Länge einen Massstab von 1:200 genommen, da der Teich ca.24 Meter lang ist. Für die Tiefe hat sich ein Massstab von 1:5 angeboten da der Teich nicht besonders tief ist.

Von Ben, Dominik, Valentin, Maxi, Micha und Tim