Das Treffen der ganz Großen

Im Mai 1954 veranstaltete Prinz Bernhard der Niederlande zum ersten Mal eine Konferenz im Hotel de Bilderberg in Oosterbeek, Niederlande, zu dem er die wichtigsten Menschen der Welt aus Politik, Militär, Wirtschaft, Medien und Adel eingeladen hat. Aufgrund der Geschichtlichkeit wird diese Gruppe als die Bilderberger bezeichnet.

Seit diesem Tag findet einmal im Jahr eine Konferenz zu ausgewählten Themen statt. Welche Personen an den Konferenzen teilnehmen wird durch Beratung und Empfehlung ausgewählt. Die Themen, die bei der Konferenz diskutiert werden, werden nach dem stattgefundenen Treffen veröffentlicht. Lösungen, Meinungen o.Ä.  bleiben geheim.

Die Geheimhaltung der Treffen von so wichtigen und einflussreichen Personen führt zu vielen Verschwörungstheorien. Die meisten Theoretiker sprechen davon, dass die Bilderberger den Plan verfolgen, einen einzigen Weltstaates unter ihrer Macht zu gründen.

Was die Bilderberger- Konferenzen wirklich beinhalten und zu was sie führen wird ist ungewiss.

Dieses Jahr findet das Treffen im Juni in der Schweiz statt. Die Medien versuchen auch dieses Jahr wieder an Informationen zu gelangen. Ob sie etwas finden oder weiter suchen müssen bleibt abzuwarten. Nicht zu vergessen ist auf jeden Fall, dass nicht alles was von den Medien geschrieben wird der Wahrheit entspricht.

 

Author: susdummy

This user grabs all the content of deleted users