Nisthilfe wird von Wildbienen genutzt

In den ersten vier Stunden des E-Days erneuerte und erweiterte eine kleine Gruppe des E-Teams das 2015 errichtete Insektenhotel. Bis zum heutigen Tag bestand das Hotel aus Holz, Stein, Bambus, Strohhalmen und Ton. Die Gruppe sägte Holz, bohrte Löcher und dekorierte neu. Zwei Mädchen aus der 9. Klasse gestalteten ein neues Schild für das Hotel. Das Insektenhotel bietet ein zu Hause für Wildbienen, Fliegen, Käfer etc. Die Schüler konnten beobachten, das große wie auch kleine Löcher besiedelt wurden und verschieden verschlossen sind (gelb und grau). Ein paar Löcher wurden vermutlich von Parasitenbienen besiedelt.

Von Julia Enders und Mona Hahn Kl.7d

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.