Schild für die Nisthilfe

Am Schulfest war es soweit: Das künstlerisch gestaltete Schild von Nadine und Clara wurde aufgehängt. Ist es nicht schön gestaltet?

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schild für die Nisthilfe

Unser Totholzhaufen ist bewohnt!

Heute den 12.07.2018 haben wir den Totholzhaufen abgebaut und geschaut, ob sich dort Insekten oder Säugetiere befinden. Wir haben leider keine Säugetiere gefunden, die sich gerade in unserem Totholzhaufen befinden aber dafür Nüsse, die von Mäusen angeknabbert wurden. Außerdem haben wir Insekten und andere Gließderfüßer gefunden z.B. Kellerasseln, Käfer und Spinnenarten. So konnten wir feststellen, dass unser Totholzhaufen von Säugetieren und Insekten genutzt wird und damit ein zu Hause für Säugetiere und Insekten ist. Danach haben wir natürlich wieder den Totholzhaufen aufgebaut, damit die Tiere sich wieder einnisten können. Wir fanden es sehr interessant den Totholzhaufen abzubauen und die ganzen Tierarten zu entdecken und sie zu fotografieren.

Doch natürlich gab es auch Sachen, die wir nicht so toll fanden z.B. die Spinnen, vor denen wir persönlich etwas Angst haben.

Geschrieben von Selin, Freya und Sudenur.


Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unser Totholzhaufen ist bewohnt!

Nisthilfe wird von Wildbienen genutzt

In den ersten vier Stunden des E-Days erneuerte und erweiterte eine kleine Gruppe des E-Teams das 2015 errichtete Insektenhotel. Bis zum heutigen Tag bestand das Hotel aus Holz, Stein, Bambus, Strohhalmen und Ton. Die Gruppe sägte Holz, bohrte Löcher und dekorierte neu. Zwei Mädchen aus der 9. Klasse gestalteten ein neues Schild für das Hotel. Das Insektenhotel bietet ein zu Hause für Wildbienen, Fliegen, Käfer etc. Die Schüler konnten beobachten, das große wie auch kleine Löcher besiedelt wurden und verschieden verschlossen sind (gelb und grau). Ein paar Löcher wurden vermutlich von Parasitenbienen besiedelt.

Von Julia Enders und Mona Hahn Kl.7d

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nisthilfe wird von Wildbienen genutzt

Nutzen Fledermäuse unsere Schlafkästen?

In den ersten zwei Stunden des E-Days schauten wir in die acht Fledermauskästen unserer Schule. Herr Repphuhn stieg auf die Leiter und wir hielten sie. Manchmal war es sehr schwierig da zwei Kästen sehr weit oben hingen. In den ersten vier konnten wir leider keine Fledermäuse entdecken. Doch im fünften Kasten hatten wir mehr oder weniger Glück, mit kleinen Insekten die sich in dem Kasten eingenistet hatten. In den anderen zwei konnten wir leider auch keine Fledermäuse entdecken und der letzte war sehr schwer zu erreichen deshalb ließen wir ihn aus.

Von Julia Enders und Mona Hahn Kl. 7d

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nutzen Fledermäuse unsere Schlafkästen?

E-Day 2: Unser Artenschutz-Aktionstag

Nutzen wirklich Igel unsere Igelhaufen? Wie sieht es in den Fledermauskästen aus? Was tut sich in unserer Wildbienen-Nisthilfe?

Interessierte E-Manager konnten am 12. Juli 2018 selbst beobachten wie sich unsere Artenschutz-Projekte weiterentwickeln. Und natürlich wurde auch aktiv angepackt, um den Schulteich zu säubern, den kleinen Igelhaufen neu aufzusetzen oder die Insekten-Nisthilfe zu erweitern. Im Rückblick fanden wir im E-Team heute, dass es eine gute Aktion war, die Spaß gemacht hat.

In unserer Nisthilfe sind viele Gänge von Wildbienen benutzt.

Die Holzgänge wurden gut angenommen.

Die Tonwand ist leider wohl zu hart geraten…

SchülerInnen-Teams beim Arbeiten

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für E-Day 2: Unser Artenschutz-Aktionstag

Schüler lehren Schüler: BNT-Projekt

Mutig sind sie, unsere E-Teamler, die seit letztem Dienstag in die Lehrerrolle für Fünftklässler schlüpfen. Es haben sich 4 Teams gebildet, die in jeweils zwei BNT-Gruppen eine Doppelstunde zur Bedeutung von Müllvermeidung und Recycling gestalten und anschauliche Spiele und Übungen mit den Fünfern machen.

Wir begleitenden Lehrer sind stolz, dass die Teams – vielleicht nicht immer perfekt – aber sehr komptetent und engagiert für ihr Anliegen eintreten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schüler lehren Schüler: BNT-Projekt

Das BNT-Projekt ist angelaufen

Die Idee ist gut: Im neuen Bildungsplan für das Fach BNT stehen Inhalte bezüglich Mülltrennung und Recycling. Im E-Team beschäftigen wir uns schon lange mit diesen Themen und haben fitte Schülerinnen und Schüler. Also können doch die E-Team „Experten“ eine Doppelstunde für die 5er gestalten, um aus Ihrer Sicht das Thema anschaulich rüber zu bringen. Letztes Jahr war die erste Herausforderung hier ein Konzept mit Präsentation, Müll-Trennungs-Wettspiel, Arbeitsblatt und kleinem Video zusammenzustellen. Dieses Jahr können wir darauf aufbauen.

Nun haben die ersten Treffen stattgefunden: Die Absprachen stehen so weit, nun gibt es vier kleine Teams, die für jeweils zwei Doppelstunden in den BNT-Unterricht gehen. Die nächste Herausforderung ist, dass die Teams sich mit den Themen auseinandersetzen und den Einsatz üben. „Schüler unterrichten Schüler“

Das Thema ist sehr aktuell und wir spielen in Deutschland keine vorbildliche Rolle:

https://www.neckar-chronik.de/Nachrichten/Plastikmuell-Deutschland-schneidet-schlecht-ab-354499.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das BNT-Projekt ist angelaufen

Eröffnung des „Schule im Grünen“ – Parcours

Seit etwa drei Jahren beschäftigen wir uns im E-Team mit dem Thema Artenschutz. In unseren E-Days haben unzählige Schülerinnen und Schüler Fledermauskästen geschreinert und aufgehängt, eine Wildbienen-Nisthilfe gebaut, Stein- und Holzhäufen erstellt und bereits vorhandene Biotope gepflegt. Konzepte und Texte wurden entworfen, Tafeln geschrieben, grafisch gestaltet, gedruckt, Ständer betoniert und die Tafeln montiert.

Am Donnerstag war es so weit: Unser Konzept „Schule im Grünen“ wurde der Öffentlichkeit präsentiert und über unseren Parcours erlebbar gemacht. Unter Anwesenheit von zwei Redakteurinnen des Schwäbischen Tagblatts und des GEA (die ganz ansprechende Artikel geschrieben haben) haben wir symbolisch unsere Haupttafel enthüllt und unsere E-Teamler haben kompetent und überzeugend durchs grüne Schulgelände geführt, besondere Biotope, Tiere und Pflanzen gezeigt und vorgestellt. Über die einzelnen Tafeln gibt es Infos und QR-Codes, die zu unseren Internetseiten und weiteren links führen. Vernetzung ökologisch und virtuell…

Wir freuen uns, dass der Start so gut geklappt hat und sind auch ein bisschen stolz. Hier gibt es weitere Infos:
Schule im Grünen Startseite
Schule im Grünen Haupttafel
Ein paar Bildeindrücke von der Eröffnung am vergangenen Donnerstag

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Eröffnung des „Schule im Grünen“ – Parcours

Jetzt geht es los!

In den letzten Jahren war das E-Team des Karl-von-Frisch Gymnasiums mit verschiedenen Aktionen zu Klimaschutz, Mülltrennung und zuletzt dem Artenschutz aktiv. In diesem Blog wollen wir in loser Folge unsere Aktionen und Gedanken dazu darstellen.

Auch wenn das Schuljahr noch jung ist, gab es bereits drei Aktivitäten. Gleich in der ersten Schulwoche ging es los mit dem Verkauf von Heften und Blöcken aus Recyclingpapier. Die Dußlinger Firma Meko liefert uns die Schulmaterialien und ein Team von überwiegend Schülerinnen bestreitet damit einen Stand in der Aula für alle KvFGler. Immerhin etwa 200 Hefte und 50 Blöcke wurden verkauft und damit der Recyclinggedanke unterstützt.

Am 5. Oktober war ein kleiner E-Day für alle E-Manager. Zunächst ging es darum, wie das Mülltrennen und Energiesparen in den Klassen besser funktionieren könnte. Dann haben wir uns auf die Eröffnung des „Schule im Grünen Parcours“ vorbereitet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jetzt geht es los!