Eröffnung des “Schule im Grünen” – Parcours

Seit etwa drei Jahren beschäftigen wir uns im E-Team mit dem Thema Artenschutz. In unseren E-Days haben unzählige Schülerinnen und Schüler Fledermauskästen geschreinert und aufgehängt, eine Wildbienen-Nisthilfe gebaut, Stein- und Holzhäufen erstellt und bereits vorhandene Biotope gepflegt. Konzepte und Texte wurden entworfen, Tafeln geschrieben, grafisch gestaltet, gedruckt, Ständer betoniert und die Tafeln montiert.

Am Donnerstag war es so weit: Unser Konzept “Schule im Grünen” wurde der Öffentlichkeit präsentiert und über unseren Parcours erlebbar gemacht. Unter Anwesenheit von zwei Redakteurinnen des Schwäbischen Tagblatts und des GEA (die ganz ansprechende Artikel geschrieben haben) haben wir symbolisch unsere Haupttafel enthüllt und unsere E-Teamler haben kompetent und überzeugend durchs grüne Schulgelände geführt, besondere Biotope, Tiere und Pflanzen gezeigt und vorgestellt. Über die einzelnen Tafeln gibt es Infos und QR-Codes, die zu unseren Internetseiten und weiteren links führen. Vernetzung ökologisch und virtuell…

Wir freuen uns, dass der Start so gut geklappt hat und sind auch ein bisschen stolz. Hier gibt es weitere Infos:
Schule im Grünen Startseite
Schule im Grünen Haupttafel
Ein paar Bildeindrücke von der Eröffnung am vergangenen Donnerstag

Jetzt geht es los!

In den letzten Jahren war das E-Team des Karl-von-Frisch Gymnasiums mit verschiedenen Aktionen zu Klimaschutz, Mülltrennung und zuletzt dem Artenschutz aktiv. In diesem Blog wollen wir in loser Folge unsere Aktionen und Gedanken dazu darstellen.

Auch wenn das Schuljahr noch jung ist, gab es bereits drei Aktivitäten. Gleich in der ersten Schulwoche ging es los mit dem Verkauf von Heften und Blöcken aus Recyclingpapier. Die Dußlinger Firma Meko liefert uns die Schulmaterialien und ein Team von überwiegend Schülerinnen bestreitet damit einen Stand in der Aula für alle KvFGler. Immerhin etwa 200 Hefte und 50 Blöcke wurden verkauft und damit der Recyclinggedanke unterstützt.

Am 5. Oktober war ein kleiner E-Day für alle E-Manager. Zunächst ging es darum, wie das Mülltrennen und Energiesparen in den Klassen besser funktionieren könnte. Dann haben wir uns auf die Eröffnung des “Schule im Grünen Parcours” vorbereitet.