Erste Ableger

Heute haben wir die ersten zwei Ableger gemacht. Dazu haben wir Brut in verschiedenen Stadien in die neuen Kästen eingesetzt und hoffen nun, dass die Bienen aus frischer Brut eine neue Königin ziehen.
Außerdem haben wir zwei Völker um einen Honigraum erweitert, in den die Königin nicht herein kommt und so keine Eier ablegen kann. Das war  dringend nötig, denn die zwei Völker hatten schon alle Rähmchen in den unteren Zargen „in Betrieb“, da sie durch die vielen blühenden Pflanzen sehr viel Nektar sammeln konnten. Heute zählte Tobi z.B. schon 130 Bpm (Bienen pro minute) am Einflugsloch von „Holzschutzgel“. Hoffentlich werden es noch mehr wenn der Raps blüht!!!

Flugbetrieb vor den neuen Ablegern und zwei Völkern mit Honigraum