Honig rühren

Am Mittwoch den 30. Juni haben wir das erste Mal den Honig gerührt. Das ist wichtig, damit der Honig schön cremig wird und nicht zu einem festen Block kristallisiert. Den Honig rührt man, indem man einen Rührstab an einer Bohrmaschine befestigt und dann den Honig umrührt. Man muss nur aufpassen, dass die Bohrmaschine nicht zu qualmen anfängt. Jeden zweiten Tag rühren 2-3 Leute von uns.

frisch geschleuderter HonigFrisch geschleuderter Honig, wie er aus unserer Schleuder läuft.