Wachsplatten einlöten

Heute haben wir die im Sommer ausgeschmolzenen Rähmchen abgewaschen und neue Wachsplatten („Mittelwände“)  eingelötet. Das Einlöten ist eigentlich ganz einfach: Man nimmt eine der sehr zerbrechlichen Wachsplatten und legt sie in das Rähmchen. Dann nimmt man den Transformator und hält die beiden Pole an den Draht (einen links und einen rechts). Wenn das Wachs an der Stelle des Drathes leicht geschmolzen ist, nimmt man die Pole wieder weg.  Es hat viel Spaß gemacht.

Beitrag von Tobias Kraus