Dunkler Honig und Wasserschlacht

Heute haben wir die gestern geernteten Waben geschleudert: Der Duft, der dunkle Honig, wie er aus der Schleuder fließt, das Honig-Naschen vom Deckelwachs… Einfach lecker.

Parallel haben wir den Honig unserer ersten Ernte schön cremig gerührt – dabei allerdings auch die Bohrmaschine stark beansprucht.

2014JuliHonig 2014JuliHonig1

Vermutlich sind es weniger als ein Dutzend Gläser, die wir mit dem heutigen Honig füllen können. Aber es hat Spaß gemacht und Zeit gelassen für eine der Wärme angemessene Wasserschlacht.  2014JuliHonigWasserschlacht

Rasen mähen und stechende Bienen

Heute wollten wir wieder Honig ernten, leider gab es nur 6 erbärmliche Waben mit Honig.

Die Drohnenrähmchen waren alle nicht ausgebaut. Da es keine Drohnen und keine Drohnenbrut mehr gab, hat die Drohnenschlacht wohl schon stattgefunden. Da die Bienen über den Winter eh keine Drohnen machen, haben wir die Drohnenrähmchen herausgenommen.

Einige von uns haben Rasen gemäht, dabei wurden die Bienen sehr wütend.

2014Juli1 2014Juli2 2014Juli3 Drohnenrähmchen werden nicht mehr ausgebaut, die Wiese wird gemäht, das Protokoll geschrieben.

Am Montag, 21. Juli war die Klasse 6c zu Gast bei unseren Bienen. Viele waren mutig, wie man sieht: 2014Juli6c2 2014Juli6c1

Honig!!!

Nach Ferien und Ausfahrten haben wir diese Woche Honig geerntet und geschleudert: Immerhin 7 Kästen mit mehr oder weniger vollen Honigwaben haben wir aus den Honigräumen geholt und am Mittwoch entdeckelt und geschleudert. Der Duft des Honigs war genial. Nun lassen wir ihn noch eine Weile stehen, um ihn dann schön cremig zu rühren.

Schleudern Entdeckeln Honigfluss Honigraum

Von oben nach unten: Schleudern, Entdeckeln, Honig fließt, Honigernte