Oxalsäure und Kelten

Drei Wochen nach den ersten Nachtfrösten haben wir am 16. November morgens die Völker mit Oxalsäure behandelt. Manche sahen recht klein aus: Mögen sie überleben!

Den Vortrag zu Ehren von Karl von Frisch wurde von Dr. Klein über Kelten bzw. deren Spuren in unserer Region gehalten. Wir nutzten die gut besuchte Veranstaltung, um unsere Kerzen anzubieten, die auf regen Zuspruch stießen.

Bienenwachskerzen

Heute, am 14.11.2012, haben wir die gegossenen Kerzen von letzter Woche bearbeitet und neue Kerzen gegossen. Diese Kerzen werden wir am Karl-von-Frisch-Tag, WOZU WIR RECHT HERZLICH EINLADEN , verkaufen. Dieser findet am Dienstag, den 20.11.2012, um 19.00 Uhr in der Aula unseres Gymnasiums statt. Wir würden uns freuen, wenn VIELE Besucher kommen würden!!!!!!!

    

Kerzen gießen und Rähmchen einlöten

Heute haben wir in der Bienen-AG Kerzen gegossen und Rämchen eingelötet. Leider haben wir dieses Jahr keinen Honig geerntet aber dafür war die Wachsausbeute ganz gut. David war dieses mal zum ersten mal dabei und hat seine Aufgaben gut erledigt. Leider gab es dieses mal keine Karateeinlagen von Herr Wüterich mehr, es hat aber trotzdem viel Spaß gemacht und da wir noch ein bisschen Wachs übrig haben werden das nächste mal wieder Kerzen gießen die wir dann am Karl von Frisch Tag verkaufen werden.

 

 

„Bienen im Winter“ – es geht voran

Der erste Schnee ist dieses Jahr schon gefallen und das Projekt „Bienen im Winter“ kommt so richtig in Schwung. Wer dieses großartige Projekt verfolgen möchte, muss einfach oben in der Leiste zwischen „Home“und „Impressum“ auf „Bienen im Winter – GFS“ klicken und dann in dem Menü auf den gewünschten Eintrag klicken.

Hier noch eine aktuelles Bild von unseren neun Völkern, bereit auf den Winter.