Von Drohnen und Faszination

Die SechstklässlerInnen von Herrn Sickinger waren am 1. Juli zu Besuch bei den Bienen, direkt an den Völkern und mit Tobias am Schaukasten . Spannend zu beobachten, wie sich Furcht in Faszination wandeln kann

Bei der heutigen AG stand wieder einiges an: Felix und Tobias haben Rasen gemäht, Felix wurde gestochen.

Wir haben Drohnen gefangen.

Und wir haben Drohnenbrut ausgeschnitten. (In den Völkern, in denen es noch Drohnen gibt.)

10Juli13HonigNaschen Honigschlecken

10Juli13Volk 10Juli13DrohnenCatching Beim „Drohnenpflücken“

Viel los bei den Bienen

Heute war es sehr warm, daher war der Flugbetrieb sehr groß.

Holzschutzgel, Obelix und Staubsauger waren so stark, dass sie um einen Kasten (Honigraum) erhöht wurden.  Drei Völker waren sehr schwach: Waldmeister, Tvidder, Fazebuk

Tobi mäht gerade den Rasen.

AnflugStockBetrieb  Reger Flugbetrieb

BrutwabeTobi Tobi mit Brutwabe von Holzschutzgel

DavidBlog  Beim Blogeintrag