Ableger im Raps

Unseren Bienen scheint es im Rapsfeld gut zu gehen, auch wenn die Honigräume noch nicht sehr gefüllt sind.

Zwei Weiselzellen wurden direkt in die neuen Ableger übernommen. Aber das waren die einzigen, ansonsten war keine Schwarmstimmung. Drei neue Ableger haben wir  erstellt.

  Drohne beim Schlüpfen

Arbeiterinnen bei der Arbeit

Nächtliche Böen haben unsere Sonnenwachsschmelzer umgeworfen und unser reparierter Deckel scheint hinüber. Zeit für einen Neuen.

Kirsche blüht!

Bei frühsommerlichen Temperaturen blüht nun auch die große Kirsche vor unseren Bienenständen. Hoch-Zeit für unsere Bienen. Auch Raps beginnt zu blühen.

Sonniger Frühling!

Nachdem es noch bis Ende März winterlich war, hat in den letzten Tage die Sonne und ihre Wärme für einen Entwicklungsschub bei den Pflanzen gesorgt. Der Aprikosenbaum beim Bienenstand, Weißdorn u.a. blühen, der Kirschbaum noch nicht. Die Bienen sind kräftig am Fliegen. Manche Völker haben den Drohnenrahmen noch nicht, andere teilweise oder schon ganz ausgebaut. Zwei Völker entwickeln sich so stark, dass wir frühzeitig einen Honigraum aufgesetzt haben.

  Hier wurde der leere Rahmen fleißig mit Drohnenzellen ausgebaut.